Anlagetipp - Die Raiffeisen Tirol Regional-Anleihe 2017-2024

Marketingmitteilung Februar 2017

Raiffeisen Tirol Regional-Anleihe 2017-2024​

Mit der Raiffeisen Tirol Regional-Anleihe ist Ihnen im ersten Jahr Ihrer Veranlagung eine Fixverzinsung von 1,50 % p.a. garantiert. Ab dem zweiten Jahr werden die Zinsen jährlich an den 12-Monats-EURIBOR angepasst, wobei eine Mindestverzinsung von 0,75 % p.a. und eine Maximumverzinsung von 2,50 % p.a. berücksichtigt wird. Bei höchster Sicherheit Ihres Vermögens bei Raiffeisen.

Ihre Vorteile:

  • 1,50 % p.a. fix im ersten Jahr
  • Kapitalrückzahlung zu 100 % am Laufzeitende.
  • Der Verkauf zu aktuellen Kursen ist jederzeit möglich.
  • Mindestverzinsung von 0,75 % p.a. - auch bei einem niedrigeren 12-Monats-EURIBOR-Satz.

​Wissenwert:

  • Die Rückzahlung des Nominalbetrages zu 100 % gilt nur am Laufzeitende.
  • Der Zinssatz ist mit 2,50 % p.a. nach oben begrenzt.
  • Während der Laufzeit sind Kursschwankungen möglich und ein vorzeitiger Verkauf kann zu Kursverlusten führen.
  • Die Rückzahlung der Obligation sowie die Zinszahlungen sind von der Zahlungsfähigkeit der Emittentin RLB Tirol AG abhängig.

Weitere Detailinfomationen finden sie hier.

Ich freue mich auf ein Gespräch mit Ihnen und stehe gerne für Fragen zur Verfügung!

Freundliche Grüße

 

Prok. Michael Mair

Prok. Michael Mair
Leiter Vermögensberatung
Tel. 05282/2215-42
michael.mair@rbz.at